EnglishAAA
 

Leonardo da Vinci - Berufsbildung

Leonardo da Vinci - Auslandspraktika in der Berufsbildung.

Leonardo da Vinci fördert Mobilitäts- und Innovationsprojekte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Einzelpersonen machen ein Praktikum oder einen Aufenthalt im Ausland – und erweitern so ihr Wissen, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten. Europaweite Kooperationsprojekte zwischen Einrichtungen und Interessensgruppen der beruflichen Bildung leisten einen Beitrag zu mehr Qualität, Attraktivität und Innovation in den europäischen Berufsbildungssystemen und -praktiken.

Ziele

  • Mehr Mobilität für Personen in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt
  • Stärkere Projektförderung für Personen in der beruflichen Bildung
  • Höhere Qualität, Attraktivität und Innovation in der beruflichen Bildung
  • Bessere Transparenz und Anerkennung von Qualifikationen und Kompetenzen
  • Förderung moderner Fremdsprachen
  • Einsatz von IKT

Zielgruppen

Leonardo da Vinci fördert alle Akteure der beruflichen Aus- und Weiterbildung, darunter:

  • Personen in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt
  • Berufsbildende Schulen, außer- und überbetriebliche Bildungsstätten
  • Unternehmen, Berufsverbände und Kammern
  • Sozialpartner und ihre Organisationen
  • Einrichtungen, die zu Berufsbildung informieren und beraten
  • Forschungszentren
  • Hochschulen — die Projektergebnisse dürfen sich jedoch nicht ausschließlich auf Personen in tertiärer beruflicher Bildung beziehen

Maßnahmen

Antragstermine

Antragsrunde 2013  
Mobilitätsprojekte 1. Februar 2013
Partnerschaftsprojekte 21. Februar 2013
Innovationstransferprojekte 31. Jänner 2013
Innovationsentwicklungsprojekte, Netzwerke, Flankierende Maßnahmen 31. Jänner 2013

Nach oben

nach oben DruckenSeite drucken