EnglishAAA
 

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 534 08 - 0
F +43 1 534 08 - 699
E lebenslanges-lernen@oead.at

Erasmus-Team (pdf)

Logo Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Kommission

Mach mit bei Erasmus back to School!

Du warst mit Erasmus unterwegs und hast andere Länder und Kulturen kennengelernt? Berichte darüber im Rahmen des Projekts Erasmus back to School!

Erasmus Kurzfilmwettbewerb

Filmwettbewerb zum Jubi­läum 20 Jahre Erasmus in Österreich / 25 Jahre Erasmus in Europa – hier die prämierten Beiträge.

Kurzfilm Roel de Cock

Kurzfilm Jasmin Leonard

Festveranstaltung am 3. Mai 2012

Anlässlich des Erasmus-Jubiläums fand am 3. Mai 2012 im Wiener ODEON eine Festveranstaltung statt.

Das Programm war facettenreich: Von Tanz-performances, über Beiträge von Studierenden bis zu Diskussionsrunden und Konzerten wurde vieles geboten.

Den Auftakt machten Wissenschafts- und Forschungsminister Karlheinz Töchterle und Unterrichtsministerin Claudia Schmied, Marlene Streeruwitz hielt die Festrede. Durch den Nachmittag führte Ernst Gesslbauer, der Leiter der Nationalagentur Lebenslanges Lernen. Durch den Abend führte Gerhard Volz, der Leiter des Bereichs Erasmus.

Bilder der Veranstaltung

 

Die im Herbst ausgeschriebenen Wettbewerbe unter den Erasmus-Teilnehmenden brachten einen Kurzgeschichten-Sammelband und Kurzfilme hervor. Am 3. Mai wurden die Autorinnen und Autoren der Siegergeschichten und die Hersteller der besten Filme gekürt. Studierende des Konservatorium Wien Privatuniversität tanzten unter der Leitung der europäischen Erasmus-Botschafterin 2012, Elena Lupták. René Kremser (europäischer Erasmus-Botschafter 2012), Stefan Ossmann (österreichischer Erasmus-Botschafter 2012) und Rosel Postuvanschitz (Teilnehmende Lehrendenmobilität) diskutierten über ihre Erlebnisse, Wünsche und persönlichen Botschaften rund um das Erasmus-Programm.

Der Abend wurde eingeläutet von Erasmus Incoming-Studierenden, die mit tänzerischen und spielerischen Einlagen ihre Länder vorstellten. Konzerte von Grooveheadz und Szenario folgten. Alles in allem freut sich das Team der Nationalagentur über einen abwechslungsreichen Abend mit vielen ehemaligen Erasmus-Teilnehmenden und allen, die fleißig im Hintergrund die Fäden ziehen.

Das Programm zur Festveranstaltung finden Sie hier.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

nach oben DruckenSeite drucken